Hitflip Specials

Zur Übersicht

Alphabetisch
| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

miro - Fernsehen mit dem Computer

Logo von Miro Für jeden engagierten Online-TV-Fan ist es wohl das Allerhöchste der Gefühle:

Man stellt die Empfangssoftware ein und hat direkt und bequem eine unglaubliche Vielzahl an verschiedenen Kanälen, zwischen denen er je nach Geschmack und Vorlieben hin- und herschalten kann. Das ganze absolut kostenlos und schnell. Kostenlos?

Screenshot von MiroJa, das absolut freie P2PTV-Programm Miro (ein Media Player in der Programmsprache Python vom nicht kommerziellen Entwickler Partipatory Culture Foundation aus Massachusetts, USA) für PC, Mac und Linux bietet diesen Traum in Form von derzeit 3269 Kanälen an und ist aktuell in der Version 1.1 als Download erhältlich.

Es funktioniert als einfach zu bedienender Video-Podcast-Leser, der je nach Einstellung und gewünschter Suche automatisch Internetkanäle abspielen kann, wobei es dank des vorherigen Daten-Downloads eine gute Bildqualität, insbesondere von High Definition-Formaten, bietet.

Des Weiteren sind im Datenpaket ein RSS-Reader und ein BitTorrent-Client enthalten, sowie eine Suche und Speicherung von Videos auf momentan neun großen Videoportalen wie YouTube.

Der Neubenutzer wird außerdem auf der Internetseite des Entwicklers bedienerfreundlich an das Softwareprogramm herangeführt und kann sich in den angebotenen Foren Beratung holen.

jaki, 29.01.08